Wenn Vereinfachung doch nicht so einfach ist…

Nachdem zwar der Bundestag das Steuervereinfachungsgesetz verabschiedet hatte, gab es nun doch eine vorläufige Ablehnung im Bundesrat. Ausschlaggebend dafür war zwar nicht das elektronische Rechnungsverfahren, sondern andere Bestimmungen wie die Möglichkeit für Bürger, nur alle zwei Jahre eine Steuererklärung abgeben zu müssen. Dennoch bleibt aufgrund der Ablehnung des Gesamtpakets nun auch in Sachen elektronische Signatur zumindest bis zum Ende der parlamentarischen Sommerpause alles beim Alten. Man darf also gespannt sein, wie kompliziert eine Vereinfachung werden kann. Unkompliziert ist und bleibt das Thema Rechnungsverarbeitung jedoch nach wie vor für ReadSoft-Anwender: egal welcher Datentyp, ob mit  elektronischer Signatur oder ohne – mit ReadSoft verarbeiten Sie jede eingehende Rechnung. Ganz einfach.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter More ReadSoft News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s