10 gute Gründe für die Automatisierung des Rechnungseingangs in SAP

Ersparnisse bei den Bearbeitungskosten einer Rechnung von 40 bis 60 Prozent, vollständige Kontrolle über den Dokumentenfluss, verbesserte Daten-Qualität: das sind nur einige der zahlreichen Gründe, die für die Automatisierung des Rechnungseingangs sprechen. „Im Grunde geht es immer darum, die Bearbeitungskosten für die Rechnungsverarbeitung deutlich zu reduzieren. Dabei spielt der Grad der Automatisierung eine zentrale Rolle“, erläutert Günter Brettschneider, Vice President Business Consulting der ReadSoft AG, und fährt fort: „Neben der reinen Kostenbetrachtung wirkt sich die Automatisierung darüber hinaus positiv auf weitere unterschiedliche Aspekte aus, zum Beispiel auf die Prozesstransparenz, auf die Erfüllung von Compliance-Anforderungen oder auf ein verbessertes Cashflow-Management.“
Die wichtigsten Gründe im Überblick haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst, ein kurzes Paper, in dem die Vorteile ausführlicher beschrieben werden, finden Sie hier.

1. Reduzierung der Bearbeitungskosten
2. Reduzierung der Bearbeitungszeiten
3. Mehr Prozesstransparenz
4. Sicherstellen der Compliance und SOX-Regelungen
5. Besseres Cashflow Management
6. Verbesserte Datenqualität

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung – kontaktieren Sie uns per E-Mail an gisela.kruesch@readsoft.com.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter More ReadSoft News abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s